Orgelmusik ist die Sprache der Engel…

Seit Dezember 2017 erklingt unsere neue Seifert-Orgel mit ihrem farbenreichen Klang zur Freude aller Kirchenbesucher.

Unsere Homepage vermittelt Ihnen Informationen über die Geschichte der Orgeln in unserer alt-ehrwürdigen Stiftskirche und den Orgel-Neubau, gibt einen Überblick über unsere Veranstaltungen und ermöglicht Ihnen den Durchblick zu den vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung.


Übrigens:

* Am Sonntag, 18. November um 17 Uhr findet das nächste Orgelkonzert statt: „Nachtvögel im November„.

Agnes Luchterhandt, Organistin an der weltberühmten historischen Arp-Schnitger-Orgel in Norden, und ihr Sohn Cedric Janssen mit Sopran- und Alt-Blockflöte gestalten gemeinsam eine Abendmusik. Das Programm bietet ein musikalisches Spektrum von frühbarocker Musik über Orgelchoräle von J.S. Bach bis zu impressionistischen Klängen und zeitgenössischen Werken. Besonders reizvoll sind Klangexperimente der Flöte mit überraschenden akustischen Effekten. Zum fröhlichen Abschluss des Konzerts erklingt ein kurzes Orgel-Pop-Postludium.

Agnes Luchterhandt studierte Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Nach dem Orgel-A-Examen absolvierte sie im Aufbaustudiengang das holländische Konzertexamen an der Hansehochschule Groningen. Seit 1999 ist sie Organistin an der Arp-Schnitger-Orgel der Ludgerikirche Norden und künstlerische Leiterin der dortigen Sommerkonzertreihe. Seit 2000 teilt sie sich die Stelle mit ihrem Ehemann Thiemo Janssen.

Cedric Janssen wurde 2005 in Emden geboren und besucht das Ulrichs-Gymnasium in Norden. Seit 2013 hat er Blockflötenunterricht, derzeit bei Rahel Bach-Tischer an der Kreismusikschule in Norden. Beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2018 bekam er Preise im Regional- und Landeswettbewerb.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

* Am Sonntag, 25. November, feiert der Kammerchor Freckenhorst das Jubiläum seines 25-jährigen Bestehens mit einem Konzert um 17 Uhr in der Stiftskirche. Unter dem Motto „Lieblingsstücke“ tragen die Sänger eine Auswahl aus dem großen Repertoire des Chores vor.

* Am 2. Advents-Sonntag, 09. Dezember 2018, findet um 11:30 im Anschluss an den Familiengottesdienst ein offenes Adventslieder-Singen statt (bis ca. 12 Uhr)


 

Schön, dass Sie sich für die „Königin der Instrumente“ interessieren,denn die Orgelmusik ist die Brücke zum Paradies. Die Orgel ist für alle da: für Jung und Alt, für Christen und Kirchgänger, für Nichtchristen und Distanzierte, für Musikalische und auch „Un“musikalische…
Gerne stehen wir, die Mitglieder des Vorstandes, auch für persönliche Rückfragen, Anregungen und Kritik zur Verfügung.

Reihen Sie sich in den Chor der Engel ein – werden Sie selber zum Engel.
Helfen Sie mit, dass unsere Kirche mit der neuen Orgel weiter klasse klingt.

Der Vorstand des Orgelbauvereins